Diagnose und -Therapieplanung in meiner Beratung

Zu Beginn der Beratung steht ein ausführliches Anamnesegespräch. Gemeinsam besprechen wir dann Ihre Erwartung an die Therapie und Ihre Möglichkeiten. Dann erhalten Sie einen Therapieplan, der Ihnen Anleitungen zu Ernährung, Lebensstil und gegebenenfalls weiteren Maßnahmen gibt.

Die Therapie wird in der Regel nach ayurvedischen Gesichtspunkten und parallel nach schulmedizinischen Standards durchgeführt.

  • Anamnesegespräch
  • Therapieziele
  • Gesundheitsplan
  • bei Bedarf: Folgegespräch

Diagnose und -Therapieplanung in meiner Beratung

Zu Beginn der Beratung führen wir ein ausführliches Anamnesegespräch. Gemeinsam besprechen wir dann deine Erwartung an die Therapie und deine Möglichkeiten. Dann erstelle ich einen Therapieplan, der dir Anleitungen zu Ernährung, Lebensstil und gegebenenfalls weiteren Maßnahmen vorgibt.

Die Therapie wird in der Regel nach ayurvedischen Gesichtspunkten und parallel nach schulmedizinischen Standards durchgeführt.

  • Anamnesegespräch
  • Therapieziele
  • Gesundheitsplan
  • bei Bedarf: Folgegespräch

Ein Leitfaden, für die sich ständig verändernden Momente in Ihrem Leben.

Ernährung

Die Grundlage unserer Gesundheit und der erste wirksame Schritt in jeder Therapie. Aus unserer Nahrung werden nach und nach alle Körpergewebe aufgebaut, und ihre Menge, Qualität, Kombination und das Timing spielen dabei ganz entscheidend mit

Schlafqualität

Der nächste Grundstein der Gesundheit - die Ein- und Durchschlafqualität und ausreichende Dauer bestimmen über unsere körperliche und geistige Erholung.

Bewegung

Eine gesunde Haltung, angemessene Belastung und eine gut entwickelte Muskulatur unterstützen wiederum alle inneren Abläufe und stabilisieren unseren Gesundheits- und Geisteszustand

Entspannung

Geistige Ausgeglichenheit, Entspannung und Klarheit ermöglichen Zufriedenheit, Enthusiasmus und dienen dem Schutz vor Krankheiten bei uns selbst und unseren Mitmenschen gleichermaßen

Behandlungsschwerpunkte

Magen-Darm-Erkrankungen

  • Allgemeine Verdauungsbeschwerden, Reizdarmsyndrom
  • Gastritis
  • Sodbrennen
  • Laktoseunverträglichkeit
  • Glutensensitivität /-Unverträglichkeit
  • Resorptionsstörungen
  • Verstopfung / Durchfall
  • Nahrungsmittelallergien
  • Nährstoffmangel
  • Gicht
  • Fettstoffwechslestörungen

Weitere Gebiete

  • Gewichts Zu- oder Abnahme
  • Immun- und Abwehrschwäche, wiederkehrende Infekte
  • Müdigkeit, Schwäche
  • Prävention, Erhaltung des Gesundheitszustands
  • Ernährungsformen (vegan, ketogen, low-carb)

Unterstützende Beratung bei

  • Chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Autoimmunerkrankungen
  • Diabetes Mellitus
  • Bluthochdruck
  • Arteriosklerose, koronare Herzkrankheit

Behandlungs-schwerpunkte

Magen-Darm-Erkrankungen

  • Allgemeine Verdauungsbeschwerden, Reizdarmsyndrom
  • Gastritis
  • Sodbrennen
  • Laktoseunverträglichkeit
  • Glutensensitivität /-Unverträglichkeit
  • Resorptionsstörungen
  • Verstopfung / Durchfall
  • Nahrungsmittelallergien
  • Nährstoffmangel

Weitere Gebiete

  • Gewichts Zu- oder Abnahme
  • Immun- und Abwehrschwäche, wiederkehrende Infekte
  • Müdigkeit, Schwäche
  • Prävention, Erhaltung des Gesundheitszustands

Unterstützende Beratung bei

  • Chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Autoimmunerkrankungen
  • Diabetes Mellitus
  • Bluthochdruck

Häufige Fragen

Haben Sie Befunde oder Laborwerte, bringen Sie sie bitte mit in die Beratung oder senden Sie sie mir vorab. Darüber hinaus sollten Sie möglichst genau Auskunft über Ihren Zustand, Ihre Historie und Ihre Erwartungen an die Beratung geben können.

Derzeit ja. Bis ich die Heilpraktikerausbildung abgeschlossen und Praxisräumlichkeiten bezogen habe, führe ich meine Beratungen per Videocall durch, da ich meine Patienten sehen muss um meine Diagnosen zu stellen.

im ayurvedischen Konzext gilt Nahrung als eine der Säulen des Lebens (Traya Upasthambha). Daher wird die Bedeutung der Nahrung für die Erhaltung der Gesundheit und die Heilung von Krankheiten zur Förderung einer guten Gesundheit betont.

Der Körper wird durch Nahrung gebildet und der Abbau von Gewebe ist ein ständig stattfindender Prozess. Durch Nahrung werden die Gewebe wieder aufgefüllt. Ayurveda betrachtet die Einhaltung einer gesunden Ernährung als ebenso wirksam wie Medizin.

Der antike Arzt Vagbhata beschreibt die Bedeutung einer angemessenen Ernährung und eines angemessenen Behandlungsplans. Er sagt: “Was nützt es, Medikamente zu verabreichen, ohne einer Diät und einem Behandlungsplan zu folgen, aber wenn eine angemessene Diät und ein Behandlungsplan zusammen mit Medikamenten im Krankheitszustand befolgt werden, dann ist die Behandlung abgeschlossen.”

Das hängt selbstverständlich ganz von Ihrem Anliegen bzw. Ihrem Zustand ab. Bei generellen Themen wie Verdauungsbeschwerden oder Gewichtszu- und Abnahme können meist innerhalb weniger Wochen nach Beginn der richtigen Terapie erste Besserungen eintreten, bei komplexeren oder  Chronischen Krankheitsbildern hingegen kann es sein, dass Ernährung und Lebensstil verlangsamend auf die Progression der Erkrankung wirken und therapeutische Eingriffe so unterstützen.

Kostenübernahme

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen keine Behandlungskosten, die durch die therapeutische Behandlung eines Ernährungsberaters für Sie entstehen. Hierfür werden aber Zusatzversicherungen angeboten.

Privat Krankenversicherte können die anfallenden Kosten erstattet bekommen (variierend je nach Versicherungsabschluss, Angaben unter Vorbehalt). Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.